3. Generation vom kommenden BMW Z4 G29 von Magna Steyr in Graz

    News InformationsBox

      Der kommende Z4 ist ebenfalls Basis für ein neues BMW 2-er Coupé

      Hey, Mit der Neuordnung der BMW 2er-Reihe haben die Münchner eine Lösung gefunden, die sowohl der Finanz- als auch der Fahrspaß-Fraktion Freude bereiten sollte. Während BMW 2er Gran Coupé, Active Tourer und Gran Tourer die finanziell attraktive UKL-Architektur nutzen, dürfen sich alle Freunde des Hinterradantriebs auf das zweitürige Coupé freuen. Basis ist der neue Z 4.
      Hi,


      BMW baut sein Werk bei Eisenach aus. Es ist auf die Produktion von Werkzeugen für die Karosseriefertigung spezialisiert. Über die neuen Pläne will die Werksleitung heute am Standort Krauthausen informieren. Im Vorfeld hieß es, die Kapazität solle um etwa 50 Prozent erhöht werden. Eisenach solle damit in den kommenden Jahren zum größten BMW-Standort für Werkzeugbau vor München und Dingolfing werden. Der Konzern hat eigenen Angaben zufolge seit der Wiedervereinigung bereits mehr als 160 Millionen Euro in das Thüringer Werk investiert.(Quelle: rtl.de)

      Kaum ist der Z4 vorgestellt gibt es schon Tuning-Angebote aller Art. Diese werden durch diese Eisenacher Investition wirkungsvoll unterstützt.


      Gruß



      Günter
      7er-online - Das Forum!
      Hey, daß dieser neue Z4 BMW so lange auf sich warten ließ, hat gleich drei Gründe: Ersten, weil das Segment der offenen Zweisitzer auf Schrumpfkurs ist. Da haben die Bayern andere, aussichtsreichere Projekte vorgezogen. Zweitens, weil intern lange über Art und Aufbau des neuesten BMW-Roadsters diskutiert worden ist. Drittens, weil der BMW Z4 Start ggf. noch in (2018) das erste BMW-Automobil ist, das in der Kooperation mit Toyota entwickelt wurde. Auf der gleichen Plattform entsteht auch ein neuer Supra, folglich war etwas mehr Abstimmung wie sonst nötig.
    UA-39810250-1