Elektrozeitalter zwingt BMW zu deutlichen Vorleistungen

    News InformationsBox

      Elektrozeitalter zwingt BMW zu deutlichen Vorleistungen

      Guten Tag Zusammen,


      um dem Wandel von Verbrennungs-Motoren hin zu elektrisch betriebenen Fahrzeugen gerecht zu werden, geht der Automobil- und Motorrad-Hersteller BMW kräftig in finanzielle Vorleistung. Der neue Finanz-Vorstand Nicolas Peter kündigte hohe Investitionen im Sektor der Forschung und Entwicklung an. Die Abgas-Vorgaben der EU seien jedoch ganz ohne Diesemotor-Ffahrzeuge nicht zu erreichen. Neben dem Elektro-Zeitalter und der zukünftigen Elektro-Flotte steht die Förderung des autonomen Fahrens auf der Agenda für die nächsten Jahre ganz oben.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMWs Forschungs- und Entwicklungs-Aufwendungen steigen nunmehr an

      Guten Abend Zusammen,


      die von BMW ursprünglich selbst gesetzte Zielbandbreite von fünf bis maximal 5,5 Prozent Budget-Entwicklungsetat wird somit überschritten. Bereits im vergangenen Berichtsturnus stieß der Automobilkonzern an die gesetzten Vorgaben, indem die Marke von 5,5 Prozent des Umsatzes für Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen erreicht wurde.


      Viele herzliche Grüße


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Zwingende Vorleistungen für BMW

      Guten Abend Zusammen,


      diese Weiterentwicklung elektrifizierter Antriebe kostet den Automobil-Hersteller BMW Group viel Geld, verspricht aber eine starke Position in einem lukrativen Zukunftsmarkt.

      „Die CO2-Reduzierung, die Elektrifizierung der Antriebe und das autonome Fahren sind die zentralen Herausforderungen unserer Industrie für die nächsten Jahre“, erklärte so BMWs neuer Finanz-Vorstand Peter. „Die Forschungs- und Entwicklungs-Aufwendungen werden bereits in diesem Jahr auf rund sechs Prozent des Umsatzes ausgeweitet.“ Der ernannte Finanzvorstand gab ebenfalls zum nächsten Jahr bereits eine Prognose bekannt: „Auch im kommenden Jahr dürften wir eine höhere Relation verzeichnen.“


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMW mit deutlichen Vorleistungen

      Guten Abend Zusammen,


      unser Automobil- und Motorrad-Hersteller, die BMW Group geht für die Forschung sowie Entwicklung im Elektromobil-Sektor kräftig in finanzielle Vorleistung. Deshalb werden u. a. unsere benötigten BMW Ersatzteile permanent teurer und das ET-Sortiment für ältere Fahrzeuge noch kräftiger herunter gefahren sowie noch stärker ausgedünnt.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Finanzierung aus eigenen Mitteln der BMW Group

      Guten Abend @all,


      die zusätzlichen Kosten aus dem Sektor Forschung und Entwicklung sollen aber keinesfalls aus Kapitalaufnahmen finanziert werden. „Wir finanzieren das wie gehabt aus eigenen Mitteln“, versprach Nicolas Peter, der neue Finanzchef der BMW Group. Die finanzielle Absicherung des unumgänglichen Wandels hin zum Elektrozeitalter soll durch klassisch erwirtschafteten Cash Flow, also durch Überschuß-Einnahmen gewährleistet werden.

      Hierfür setzt BMW zu großen Teilen auf den Verkauf von dieselbetriebenen Luxus-Geländewagen. Ein Widerspruch? Nicht laut den Worten von Nicolas Peter. Dieser betonte nachdrücklich, daß ohne BMWs Dieselfahrzeuge die strengen EU-Vorgaben zum Kohlendioxidausstoß durch die BMW Group nicht erreicht werden könnten.

      „Wir werden das EU-Ziel, bis 2021 den Kohlendioxidausstoß auf 95 g pro Kilometer im Flottendurchschnitt zu reduzieren, erreichen. Das setzt einen gewissen Dieselanteil bei jedem Hersteller voraus, ohne den es nicht funktioniert.“ Das liege vor allen Dingen an dem rund 15 Prozent niedrigeren CO2-Ausstoß von Dieselfahrzeugen im Vergleich zu Autos mit Benzinmotoren.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Günter schrieb:

      Hierfür
      setzt BMW zu großen Teilen auf den Verkauf von dieselbetriebenen Luxus-Geländewagen. Ein Widerspruch? Nicht laut den Worten von Nicolas Peter. Dieser betonte nachdrücklich, daß ohne BMWs Dieselfahrzeuge die strengen EU-Vorgaben zum Kohlendioxidausstoß durch die BMW Group nicht erreicht werden könnten.

      Hi,


      der SUV-Anteil bei unseren BMW Group-Servicepartnern wird sogar auch optisch immer deutlicher. So sind zwischenzeitlich mind. knapp ein Drittel aller BMW-Neuwgen auf den Neuwagen-Plätzen sowie in den BMW Show-Rooms der BMW-Händler und aller Werks-Niederlassungen SUVs der BMW X Baureihen-Modellen mit beständig steigender Tendenz.


      Gruß



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      6,2 Milliarden Euro BMW Group Forschungs- und Entwicklungs-Aufwendungen

      Mahlzeit und einen guten Appetit,


      in BMW Group-Zahlen entsprach dies finanziellen Aufwendungen von ca. 5,2 Milliarden Euro. Glaubt man den Marktprognosen der BMW-Analysten, wird der diesjährige gesamte Umsatz des BMW Group-Konzerns auf rund 97 Milliarden Euro ansteigen. Ausgehend von diesen Zahlen hieße das, daß die BMW Group Forschungs- und Entwicklungs-Aufwendungen um eine Milliarde Euro auf 6,2 Milliarden Euro in der BMW Group aufgestockt würden.

      Dennoch geben die eindrucksvollen Innovationen einen positiv gestimmten Ausblick auf die Zukunft der Automobilbranche und der BMW Group. Elektrisch betriebene Fahrzeuge mit einem geringen CO2-Ausstoß durchkreuzen deutsche Straßen völlig autonom. Für diese Zukunftsvision sind allerdings noch diverse Investitionen in Forschung und Entwicklung vonnöten, wie sie der Münchner Autokonzern BMW Group unlängst beschlossen hat.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Ergebnis der BMW Group E-Investitionen BMW i i3 Facelift mit Marktstart Anfang 2018

      Einen guten Appetit und Mahlzeit Zusammen,


      nachdem BMW i im BMW i i3 bereits seit 2016 optional eine größere Batterie anbietet, soll die Reichweite beim BMW i i3-Facelift im Realbetrieb auf über 300 Kilometer ansteigen. Die optischen Änderungen fallen eher dezent aus. Für das kommende Modelljahr 2018 gibt es ja neue Schürzen und überarbeitete Scheinwerfer. Für mehr Individualisierungs-Möglichkeiten könnte BMW i die Farbpalette erweitern. Im Innenraum wird es mindestens ein Update fürs Infotainment geben. Die Leistung des BMWi i3 dürfte ja mit dem Facelift steigen. Außerdem wird immer noch über ein Sportmodell spekuliert. Ein möglicher BMW i3 S könnte demnach so der erste Elektro-Kompaktsportler sein. Das i3 Facelift wird auf der IAA 2017 (14. bis 24. September) präsentiert.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Neuer BMW i3 mit 120 Ah erst 2018

      Einen guten Abend Zusammen,


      BMW könnte seinem BMW i i3 nach der seit rund einem Jahr angebotenen 94-Ah-Version im Jahre 2018 ein weiteres Batterie-Upgrade spendieren. Wie der „BMW Blog“ erfahren haben will, wollen die BMW i-Münchener ab Ende nächsten Jahres Zellen mit einer Kapazität von 120 Ah verbauen.

      Die Gesamtkapazität der BMW i i3-Batterie würde damit auf ungefähr 42 kWh steigen und dem Stromer zu deutlich mehr BMW i i3-Reichweite verhelfen. Bisher kann zwischen 60 und 94 Ah gewählt werden. NachErfahrungen mit beiden Versionen sind das im Alltag 100 bis 150 bzw. 150 bis 250 Kilometer.

      Vier Jahre nach dem Marktdebüt des BMW i i3 wird die BMW Group im September 2017 auf der 67. IAA in Frankfurt ein überarbeitetes Nachfolger-Modell vorstellen - flankiert von der neuen Performance-Variante i3S. Allerdings soll das dortige Facelift noch nicht über die größere Batterie verfügen.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!
    UA-39810250-1