E-Car: BMW i plant 3-erElektro-Version auf 7-erChassis-Basis

    News InformationsBox

      E-Car: BMW i plant 3-erElektro-Version auf 7-erChassis-Basis

      Guten Appetit und Mahlzeit Zusammen,


      die Pläne von BMW i für elektrisch betriebene Fahrzeuge nehmen Formen an, wenn es nach dem Bericht des Handelsblattes geht. Im September wolle BMW i auf der Automesse IAA in Ffm eine elektrische Variante seiner Mittelklasseautos 3-er-BMW vorstellen. Dieses Auto soll mit 400 km mind. die Reichweite des Model 3 von Tesla erreichen sowie ähnlich viel kosten. Produziert werden soll es in Deutschland, Südafrika, China und in Mexiko.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Steht ein elektrifizierter Dreier BMW auf der 2017-er IAA in Frankfurt?

      Einen schönen guten Morgen Allseits lb. Siebener BMW-Fans,


      die BMW Group lehnte eine Stellungnahme ab. Der amerikanische Hersteller Tesla will so im Juli 2017 mit der Produktion des Tesla Model 3 beginnen sowie damit erstmals den Massen-markt erobern. Auch andere dt. Pkw-Bauer wie der VW-Konzern oder die Daimler AG haben zum Angriff auf Tesla geblasen.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      E-Mobilität und die Reichweite

      Guten Appetit und Mahlzeit Zusammen,


      BMWs E-Dreier soll zukünftig 400 km Reichweite haben. Neben Tesla führen derzeit bei der Reichweite der franz. Hersteller Renault und Opel; der (für dt. Privatkd. z. Zt. nicht lieferbar) Ampera-e der Rüsselsheimer kommt nach den Meßvorgaben des NEFZ auf ca. 520 Kilometer. Realistischer erscheint der über den WLTP ermittelte Phantomauto-Wert von 354 Kilometer.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Film-Präsentationen in automobilen Premium-Bereichen nehmen permanent zu

      Guten Tag Allseits,


      erleben kann man die faszinierende 3D Fashion presented by Lexus am 22. Juli 2017 bei der PLATFORM FASHION in Düsseldorf, NRW. Gemeinsam mit dem Lexus Kooperations-Ppartner VOXELWORLD habe die dt. Lexus GmbH nochmals weltweit nach herausragenden Designern gesucht, die im Bereich Hightech Fashion Akzente setzen.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMW i: 3-er-Serie mit E-Motor soll bis zu 480 Kilometer Reichweite bieten

      Guten Tag Allseits,


      das Stromer-Modell der neuen 3-er-BMW-Serie soll, einem älteren Bericht zufolge, auf Teilen der BMW Group Chassis-Technologie CLAR (Cluster Architecture) basieren. Zu dieser handelt es sich um ein BMW Group Baukasten-System, auf dem beispielsweise schon jene neue 7-er-BMW-Serie aufbaut. Dieser Akku dieses Stromer 3-er-BMWs soll für Strecken von bis nahezu 480 Kilometer ausgelegt sowie immerhin 90 Kilowatt groß sein.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Als Antwort auf Teslas Model 3: die BMW Group soll elektrischen 3-er-BMW i im September auf der 2017-er-IAA in Ffm zeigen

      Einen schönen guten Morgen Zusammen lb. BMW i-Fans,


      die BMW Group will im Herbst in 2017, erstmalig, mit einem neuen Elektro 3-er-BMW i in die Offensive gegen Tesla aus den USA gehen. Die dt. BMW Group will damit den US-Tesla Model 3 mit einem zudem vollelektrischem 3-er-BMW i als neues i-Topmodell zur IAA 2017 kontern

      BMW hat im Herbst letzten Jahres einen radikalen Strategieschwenk angekündigt, um gegen Elon Musks Tesla und Daimlers Elektroautomobil-Neupläne zu bestehen. Das BMW i-Stromer Portfolio, bestehend aus dem BMW i3 und dem Plug-in-Hybriden i8, reichen nicht länger aus.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Dreier BMW i wäre Highlight der 2017-er IAA

      Günter schrieb:

      Zu dieser handelt es sich um ein BMW Group Baukasten-System, auf dem beispielsweise schon jene neue 7-er-BMW-Serie aufbaut. Dieser Akku dieses Stromer 3-er-BMWs soll für Strecken von bis nahezu 480 Kilometer ausgelegt sowie immerhin 90 Kilowatt groß sein.

      Guten Tag Zusammen,


      ein Dreier BMW i wäre nicht nur das Highlight der 2017-er IAA in Frankfurt am Main sondern ebenfalls auch ein Zeichen der dt. Innovationskraft unserer drei Premium-Marken plus dazu ganz besonders von der BMW Group.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMW plant den Elektro-3er - BEKOMMT TESLA KONKURRENZ?

      Guten Abend Zusammen,


      Medien-Berichten zufolge wird die BMW Group eine Elektroversion seiner verkaufsstarken 3-er-Reihe als BMW i auf der IAA 2017 in Ffm vorstellen. Vielleicht geschieht dies so sogar auf der nunmehr frei gewordenen Fläche des BMW Group Rolls-Royce Standes?

      Vom BMW Group-Konzern gab es dazu keinerlei Kommentar. Der US-Hersteller Tesla will im Juli 2017 mit der Produktion des Model 3 beginnen und damit erstmals den Massenmarkt für Elektrofahrzeuge erobern (Model 3-Basispreis in den USA: ca. 35.000 Dollar).


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMW Group BMWs i und BMWs i-Performance Mehranlauf-Stückzahklosten wird u. a. durch gesenkte BMW-Rabatte bei BMW kompensiert

      Guten Tag Zusammen,


      all die Autoverkäufe der dt. Hersteller haben sich zuletzt in einem schwierigen Markt positiv entwickelt, da diese allesamt Marktanteils-Gewinne erzielt haben, so Analyst Tim Schuldt in einer Branchen-Studie. Bei BMW müße man die leicht negativen Verkaufs-Ergebnisse auf der BMW-Group Konzern-Ebene im Zusammenhang mit den deutlich gesenkten Rabatten sehen.

      Dieses ergibt in Summe dennoch ausreichende, erträgliche BMW Group Gewinn-Profitabilität


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMW fehlt der Push eines Elektro-Dreiers durch BMW i

      Guten Abend Allseits,


      BMW braucht dringend jenen Push eines Elektro-Dreiers durch BMW i, denn der BMW Group Auto-Absatz in den USA und Europa hatte sich im Juni gem. einer Branchen-Studie gemischt entwickelt. In Europa sei die Tendenz in allen Märkten solide gewesen, in den USA habe sich der BMW Group-Abwärtstrend aber fortgesetzt. Beide BMW Group-Marken BMW sowie MINI haben aber ebenfalls in den europäischen Kernmärkten unterdurchschnittlich abgeschnitten.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Der BMW i i8 kommt garantiert, der E-Mini von MINI wahrscheinlich aus dem BMW Group-Werk in Leipzig

      Günter schrieb:

      BMW braucht dringend jenen Push eines Elektro-Dreiers durch BMW i

      Guten Tag Zusammen,


      und das ziemlich schnell. Wie die BMW Group bekannt gab, wird ab 2018 eine offene Version des Plug-in-Hybrid-Sportwagen BMW i8 auf den Markt kommen. Der Roadster ist dann das dritte Auto der bei BMW i unter dem Kürzel „i“ laufenden Elektroauto-Familie. Gebaut wird der Neue in Leipzig. Aktuell laufen hier 120 Elektro-BMW der Typen i3 und i8 vom Band.

      Klar ist: 2019 soll der E-Mini auf den Markt. Klar auch: Wegen des Brexit ist BMW der MINI-Stammsitz in Oxford (England) für das Projekt aus rechtlichen und finanziellen Gründen zu unsicher. Rund 5100 MA arbeiten im Leipziger BMW-Werk. Ob weitere hinzukommen? Denn BMW i ist auf der Suche nach einem Standort für die Produktion des Elektro-Mini von MINI.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Kompatibel mit BMW-Batterien

      Mahlzeit und einen guten Appetit,


      für Zusammenarbeiten mit Nuon hat Alfen sein Energiespeicher-System mit BMW-Batterien kompatibel gemacht. Andreas Plenk, verantwortlich beim weltweiten Vertrieb von Energie-speicher-Systemen bei Alfen: "unser System ist mit vielen Batterien kompatibel. Die hervor-ragende Zusammenarbeit mit Nuon sowie BMW ermöglichte es, dieses innovative System in kurzer Zeit zu verwirklichen. Zusätzlich verfügt es über ein modulares Set-up, wodurch es in Zukunft einfach erweiterbar ist."


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Null-Fehler-Quote bleibt Vision

      Malzeit und einen guten Appetit,


      BMWs E-Modell vom Dreier fährt noch nicht autonnom - aber halb-autonom. Dies wird wohl noch Jahre so bleiben. Zwar steigt insgesamt jener Anteil automatisierter Prozesse, um den Fehlerfaktor Mensch zu reduzieren. In einigen Bereichen bleibt er dem Roboter aber deshalb überlegen, da nur ein Mensch fühlen kann wie ein Mensch.

      Wird es irgendwann die Null-Fehlerquote bei Autos geben? Unwahrscheinlich, denn mit Neu- Technik kommen ebenfalls auch neue Herausforderungen für die Qualitäts-Sicherung - siehe Digitalisierung. Bleibt zu hoffen, daß ein Rückruf durch mangelnde Daten- et Übertragungs- Sicherheit in Hinblick aufs autonome Fahren in Grenzen hält.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Wird das 3er-Modell die Reichweite von Teslas Model 3 überbieten? MW i und Tesla liefern sich ein scharfes Kopf an Kopf Rennen

      Eine gesegnete Mahlzeit und einen guten Appetit,


      ausgestattet ist jeder BMW i Elektro-3er mit einem 90-kWh-Akku - Tesla verbaut im Model 3 "nur" 60 kWh - , mit dem eine Reichweite von rund 480 Kilometern erreicht werden soll. Ob es BMW i tatsächlich gelingt, einen Akku dieser Größe in einer BMW i Mittelklasse-Limousine unterzubringen, muß sich noch zeigen.

      BMW i sowie Tesla liefern sich ein Kopf an Kopf Rennen: auf der IAA soll der 3er BMW - mit Elektro-Antrieb vorgstellt werden. Noch gar unbekannt ist, was ein Elektro-3er kosten wird. Unwahrscheinlich ist, daß BMW i Tesla in Preisfragen Konkurrenz machen wird - das Model 3 gibt es ab rund 35.000 $, ca. 30.800 €.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Im Moment durch den E-Dreier BMW fast vergessen: BMWs 330e i-Performance

      Günter schrieb:

      auf der IAA soll der 3er BMW - mit Elektro-Antrieb vorgstellt werden.

      Einen schönen guten Abend Allseits,


      fast vergessen ist bereits von der BMW Group diese Kombination aus Elektromotor und BMW TwinPower-Turbos bei deren Konzern-Marke BMW in jenen i-Performance-Bereichen. Dieses sollte bisher sogar, so das Beste aus zwei BMW-Welten in einer ausgesprochen dynamischen plus komfortablen BMW Sport-Limousine ja weltweit vereinen: im BMW 330e i-Performance.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Neuer 3-er-BMW G20 erstmals auch als Elektroauto?

      Guten Abend Allseits,


      ein intelligenter Materialmix aus Stahl, Aluminium sowie Carbon soll dafür sorgen, daß die Kosten dabei nicht durch die Decke gehen. Das reduzierte Gewicht des BMW 3-er (ab dem Jahre 2018) hilft nicht nur der Fahrdynamik, es unterstützt auch die 3-er-BMW E-Mobilität.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Das BMW Group Aufwärts-Potential im Absatz bleibt begrenzt

      Guten Tag @all,


      wobei vor allem jene Hersteller wegen Sorgen über Diesel-Problematiken sowie die Elektro-Antriebe wie die der BMW Group gelitten hätten, schrieb Analyst Harald Hendrikse in s/einer Branchen-Studie. Nachdem die sehr starken Erst-Quartals Zahlen im Jahr 2017 die Verkaufs-Zahlen bei BMW nicht permanent im Jahr 2017 beflügelt hätten, können diese sich nach dem Resultat für das zweite Quartal jetzt besser entwickeln. Das Aufwärts-Potential beim Absatz sei allerdings wegen z. B. Nicht-Lieferbarkeit des 3-er-BMW in Elektro-Ausführung begrenzt.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!
      Auf einem innovativen Elektro 3-er-BMW i auf der IAA in Frankfurt am Main würde ich mich sehr freuen und diesen gerne ansehen. Denn das wäre der erste vernunftige, kaufbare und bezahlbare dt. Elektro-BMW i - auch auf einer Auto-Messe.
    UA-39810250-1