BMW Group 2017 - Absatzsteigerung bis Mai mit Makeln!

    News InformationsBox

      BMW Group 2017 - Absatzsteigerung bis Mai mit Makeln!

      Guten Abend Zusammen,


      konzernweit steigerte die BMW Group den Absatz im Berichtsmonat Mai auf Jahresbasis um 5,1%. Die drei BMW Group-Marken Rolls-Royce, MINI und BMW verkauften insgesamt sogar 208.447 Automobile. Seit Jahresbeginn lieferte die BMW Group 988.185 Einheiten aus. Jenes entspricht einem Plus von 5,7% gegenüber den ersten fünf Monates des Vorjahres.

      Die Kernmarke BMW legte im Mai dieses Jahres 2017 auf Jahresbasis um 5,3% auf 177.050 verkaufte Wagen zu. Das ist gut - so allerdings nicht im Vergleich zum großen Wettbewerber Mercedes-Benz. Die Daimler-Tochter hatte im Mai wie berichtet 193.741 Fahrzeuge verkauft und verzeichnete damit ein Plus von 13,5% im Vergleich zum Vorjahresmonat.

      Ein Vergleich der Verkaufszahlen seit Jahresbeginn. Per Mai erzielte BMW zwar ein Plus von 6,0% auf 845.147 Auslieferungen. Mercedes-Benz verweist den Konkurrenten mit Zuwachs von 14,3% auf 934.965 verkaufte Einheiten deutlich auf Rang zwei. BMW ist zwar gut, jene Daimler-Tochter Mercedes-Benz allerdings nochmals viel besser.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMW i- sowie BMW i-Performance-Absatz plus BMW Motorrad-Verkäufe

      Guten Abend @all,


      der Absatz von BMW i- sowie BMW iPerformance-Modellen und -Typen stieg im Mai um 73,4 Prozent auf 7336 Fahrzeuge. Bis Ende Mai in 2017 wurden 33.221 'elektrifizierte Fahrzeuge' (+80,6 Prozent) ausgeliefert.

      BMW Motorrad hat im Mai weltweit 17.578 Motorräder und Maxi-Scooter (+15,8%) an Kun-den ausgeliefert. In den ersten 5 Mon. dieses Jahres stieg der Absatz von BMW Motorrad um 8,2 Prozent auf 71.129 Bikes.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMW: USA pfui!

      Guten Abend @all


      BMW verzeichnete in den USA im Mai einen starken Rückgang von knapp 11 % auf erstmals wieder unter 30.000 abgesetzten Autos in einem Monat. Bei jenen insgesamt rund 208.000 verkauften Autos von BMW bedeuten die dort veräußerten Autos lediglich noch einen Anteil von rund 14 %. Das sah schon einmal deutlich besser aus!


      Viele herzliche Grüße


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      7-er-BMW weltweit mit hohem Zuwachs

      Einen guten Appetit und Mahlzeit Allseits,


      großen globalen Anklang beim End-Kunden findet ebenfalls auch weiterhin das Flaggschiff der Marke BMW innerhalb der BMW Group, der 7-er-BMW mit seinen G 11-er- und G 12-er-Baureihen sowie seinen diversen Modellen plus Baumustern: weltweit wurden in den ersten fünf Monaten des Jahres 2017 insgesamt 26.292 Fahrzeuge ausgeliefert, 37,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

      Unter den dt. Premium-Marken schnitt Audi in den ersten fünf Monaten des Jahres 2017 mit einem Absatzminus von knapp sechs Prozent am schwächsten ab.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Neues im Luxus-Segment von BMW

      Guten Abend Allseits,


      das traditionelle BMW Group-Flaggschiff, der 7-er-BMW, hatte im ersten Quartal in 2017 alle Verkaufszahlen des Vorjahres um 50 Prozent übertroffen. Bis Mai waren dies abgeschmolzen 37,3 Prozentpunkte. BMW will seinen Absatz im oberen Premium-Segment bis 2020 deutlich steigern. Dazu erweitert man gezielt das Angebot in der Luxusklasse.


      Bei Rolls-Royce wird Ende des Jahres jene achte Generation des legendären Phantom global in alle Märkte eingeführt. Diese Generation wird seine neue Aluminium-Architektur besitzen.

      Weitere neue Pkw-Modelle im Cabrio- und Coupé-Bereich sowie ein Gran Coupé mit 4 Türen, denn die normalen Coupés und Cabrios haben nur 2 Türen, folgen im Jahre 2018. Alle Luxus-BMWs zusammen bilden diverse 8-er-BMW Baureihen und diese werden so BMWs Position in dem renditestarken Luxus-Segment nochmals verstärken.

      Die erfolgreiche BMW SUV X-Familie erhält dies neue Top-Modell X7. Für 2018 hat die BMW Group den BMW X7 angekündigt.


      Weitere Information dazu befinden sich im 7er-online.de-Forum und werden laufend ergänzt


      Viele herzliche Grüße


      Günter
      7er-online - Das Forum!
      Zusammen mit den BMW 8-er Zukunfts-Modellen und der aktuelle, erfolgreichenn BMW 7-er Reihe könnte die BMW Group zu der Mercedes Benz S-Klasse wieder aufschließen und Daimlers Dominanz gefährden.

      World Urban Car Award“ 2017 für den BMW i3. Weltmarktführer bei alternativen (E-)Antrieben im Premium-Segment.

      Stella schrieb:

      Zusammen mit den BMW 8-er Zukunfts-Modellen und der aktuelle, erfolgreichenn BMW 7-er Reihe könnte die BMW Group zu der Mercedes Benz S-Klasse wieder aufschließen und Daimlers Dominanz gefährden.

      Einen schönen guten Abend Zusammen lb. Siebener BMW- und eDrive-Fans,


      die BMW Group-Marke BMW i baut Erfolgsbilanz sowie Marktanteile stetig aus. Der BMW i i3 setzt seinen Erfolgskurs fort - nicht nur in den weltweiten Zulassungsstatistiken, sondern so ebenfalls mit dem Gewinn von Titeln bei bedeutenden et globalen Wettbewerben Mit eDrive-Technologie von BMW i weltweit an der Spitze: die BMW Group mit BMW i sowie den BMW i-Performance Automobilen ist BMW erfolgreichster Anbieter von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben. In Deutschland (z.B.) der BMW i i3 mit einen Marktanteil von 22% (BMW gesamt: 8%), in Norwegen ist er Marktführer mit 27% an und EU-weit erreicht er 17%.

      Seit dem März 2017 wird die ursprüngliche, für BMW i Automobile, entwickelte BMW eDrive Antriebstechnologie bereits in sechs BMW Modell-Reihen sowie erstmals auch in einem MINI eingesetzt. Mit den BMW i-Performance Fahrzeugen ist BMW 2017 nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit sowie europaweit Markführer im Premium-Segment. In Deutschland beträgt der BMW-Marktanteil im Plug-in-Hybrid-Segment 28 Prozent. Weltweit haben BMW i-Performance Automobile einen Marktanteil von 20 Prozent.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Nochmals BMW i i3

      Einen schönen guten Abend Zusammen lb. Siebener BMW- und BMW i-LiebhaberInnen,


      er elektrische BMWi i3 der BMW Group bedient weiterhin die stets steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen im Inland sowie überzeugt mit dem 94Ah-Akku offenbar neue Kunden: im Mai dieses Jahrs in 2017 wechselten fast 300 BMWi i3 den Besitzer. Seit Jahresbeginn konn-ten insgesamt 1.745 Exemplare des futuristischen E-Mobils in Deutschland verkauft werden.


      Viele herzliche Grüße


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Rolls-Royce boomt innerhalb der BMW Group erneut

      Einen schönen guten Morgen Zusammen lb. Siebener BMW-Fans,


      die brit. BMW Group-Konzern Luxus-Marke Rolls-Royce trägt in diesem Jahre mit immerhin 1.271 Fahrzeugen zum Gesamtergebnis der dt. BMW Group bis Ende Mai 2017 bei. Und dies, obwohl das Brand-Flaggschiff Phantom derzeit noch nicht angeboten sowie der Rolls-Royce Nachfolger erst Ende des Jahres 2017 öffentlich präsentiert werden wird.


      Viele herzliche Grüße


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Günter schrieb:

      Rolls-Royce trägt in diesem Jahr mit 1.271 Fahrzeugen zum Gesamtergebnis der BMW Group bis Ende Mai 2017 bei. Und dies, obwohl das Brand-Flaggschiff Phantom derzeit noch nicht angeboten wird

      Guten Abend @all,


      dieser noch neueste Rolls-Royce Dawn ist ein internationaler Luxus-Automobil Verkaufs-Hit geworden. Folglich dieser Höhenflug bei der britischen BMW Group Tochter-Unternehmung, der altehrwürdigen Manufaktur Rolls Royce.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!
    UA-39810250-1