Tests- und Entwicklung des neuen BMW 8er 2018 schreiten weiter voran

    News InformationsBox

      Tests- und Entwicklung des neuen BMW 8er 2018 schreiten weiter voran

      Tests- und Entwicklung des neuen BMW 8er 2018 schreiten weiter voran,
      aktuelle Erlkönig-Fotos zeigen Prototypen von Coupé und Cabrio unter
      anderem in München und auf der Nürburgring Nordschleife. Die starke
      Tarnung an Front und Heck macht das Erkennen von Details schwierig,
      Proportionen und Dachlinie lassen sich aber bereits ebenso gut erkennen
      wie die bereits recht seriennah wirkenden Endrohr-Blenden der
      Abgasanlage.

      Schon jetzt sind die lange Motorhaube sowie die
      flache und elegant in Richtung Heck auslaufende Coupé-Form der Dachlinie
      unübersehbar. Das Design des BMW 8er 2018 verspricht eine hochwertige
      Kombination von Prestige und Dynamik, was natürlich auch für das
      Cabriolet gilt. Wie die aktuellen Fotos zeigen, wirkt die Heckpartie der
      Stoffdach-Variante dank der durchgehenden Schulterlinie noch länger und
      eleganter als im Fall des Coupés. Wir gehen dabei nicht davon aus, dass
      der Erlkönig bereits die finale Form des Stoffdachs zeigt: Das BMW 8er
      Cabrio dürfte genau wie der aktuelle 6er auf ein Finnen-Verdeck mit
      senkrecht stehender und separat versenkbarer Heckscheibe setzen.

      Das neue BMW 8er Coupé tritt ab 2018 die Nachfolge der zweitürigen
      6er-Modelle an und soll dem Namen gemäß eine Liga höher positioniert
      sein als bisher. Die Münchner reagieren damit auf den beachtlichen
      Erfolg der zweitürigen Mercedes S-Klasse-Derivate und wollen ihren
      Luxus-Coupés durch die formale Positionierung oberhalb der 7er-Reihe
      zusätzliches Prestige verleihen. Auf ein ähnlich breites Portfolio, wo
      derzeit neben der C- und S- auch die E-Klasse mit eigenständigen Coupés
      und Cabriolets angeboten wird, verzichtet BMW aber auch zukünftig.Keine
      Überraschungen wird es im Bereich der Motorenpalette geben: Im BMW 8er
      2018 werden ausschließlich Triebwerke verbaut, die allerhöchsten
      Ansprüchen genügen und zur exponierten Stellung der Baureihe innerhalb
      des BMW-Portfolios passen. Selbst im Vergleich zur 7er-Reihe wird der
      Einstieg daher noch etwas höher erfolgen, Antriebe mit weniger als 300
      PS sind nach unserem Kenntnisstand nicht vorgesehen.

      Los geht es
      folglich mit den Sechszylinder-Modellen BMW 840i und 840d. In der Klasse
      über 400 PS sind der BMW 850i mit V8-Biturbo und möglicherweise auch
      ein 850d mit Quadturbo-Diesel geplant, für letzteren ist mit Blick auf
      die zu erwartenden Hauptmärkte in Nordamerika und Asien aber noch keine
      finale Entscheidung gefallen. Gekrönt wird der BMW 8er 2018 vom extrem
      sportlich positionierten M6-Nachfolger BMW M8,
      außerdem wird intensiv über einen besonders prestigeträchtigen und
      entsprechend hochpreisigen BMW M860i mit V12-Biturbo nachgedacht.

      MFG LAKI
      Images
      • 2018-BMW-8er-Coupe-Erlkoenig-Matski-01.jpg

        773.91 kB, 1,920×1,280, viewed 1 times
      • 2018-BMW-8er-Coupe-Erlkoenig-Matski-02.jpg

        786.86 kB, 1,920×1,280, viewed 1 times
      • 2018-BMW-8er-Coupe-Erlkoenig-Matski-03.jpg

        674.34 kB, 1,920×1,280, viewed 1 times
      • 2018-BMW-8er-Coupe-Erlkoenig-Matski-04.jpg

        642.11 kB, 1,920×1,280, viewed 1 times
      7er-online - Das Forum! HAMANN 7
      Guten Morgen @all,

      guten Morgen lb. Laki @Bmw-master1979,


      diese 8-er Baureihen als gebrauchte Fahrzeuge könnten mein nächstes Wunsch-Fahrzeug werden. Falls es mit dem Ein- und Aussteigen dann nicht habert.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Günter wrote:

      Falls es mit dem Ein- und Aussteigen dann nicht habert.

      Hi,


      falls es mit dem Ein- und Aussteigen bei den 8-er BMW Modellen dann doch habert, bleibt so als derzeitige Alternative der hoffentlich wiederum höhere BMW 6-er GT.


      Gruß


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Günter wrote:

      falls es mit dem Ein- und Aussteigen bei den 8-er BMW Modellen dann doch habert, bleibt so als derzeitige Alternative der hoffentlich wiederum höhere BMW 6-er GT.

      Hi,


      beide werden - nach neuesten Informationen - wohl erstmals im Jahre 2018 zu Endkunden-Auslieferungen durch die BMW Group Handelsbetriebs BMW-Partner gelangen.


      Gruß



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      BMW Group BMW Oberklasse-Automobile der Zukunft: BMW 8-er G 17 (Start frühestens Ebde des jahres 2018) als Coupé und als Stoffdach-Cabrio

      Hi,


      die neuesten BMW 8-er werden immer häufiger auf bayerischen Land-Straßen erwischt! Folglich lebt BMW den 8-er wiederum nochmals auf! Erlkönig-Jäger haben das Coupé sowie das Stoffdach-Cabrio fest in ihren Foto-Visieren.

      Persönlich stört mich diese niedrige Entwicklings-Code Nr. G17. D. h., dem BMW 8-er sein Erst-Entwicklungs Beginn liegt noch vor den diversen BMW Fünfer-Varianten plus Motorisierungs-Versionen sowie ebenso dem BMW 6-er GT.


      Gruß


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Auf die BMW 8er Coupés und Stoffdach-Cabrios wartet z. Zt. niemand mehr von BMWs alten Stammkunden. Denn der 6-er BMW führt nur ein Nischendasein als Coupé und als Stoffdach-Cabrio

      Guten Abend Zusammen,


      sehr interessant dürfte für die BMW Group bei der Marke BMW die Preisgestaltung der 8er BMW Modellreihe als Coupés plus als Stoffdach-Cabrios in einigen Leistungs-Varianten sowie -Versionen werden. Denn dieser Fahrzeugemarkt ist härtestens - auch von renommiertesten, weltweiten Anbietern dito - preislich umkämpft


      Viele herzliche Grüße


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      825, 830, 835, 840, 850, 845, 860 sowie M850 plus M8

      Einen schönen guten Morgen Zusammen lb. Siebener BMW und Achter BMW LiebhaberInnen,


      zusätzlich zu dem Typkürzel M8 hat sich BMW auch die Modellbezeichnungen 825, 830, 835, 840, 850, 845, 860 sowie M850 gesichert. Zunächst wird es jedoch das Coup
      é mit dem Baureihen-Code G15 als BMW 840i mit Heckantrieb aber auch mit Allrad als Einstiegs-Achter geben. Als weiteres konkretes Modell kommt der BMW 850i ausschließlich mit X-Drive. Auf der Dieselseite komplettiert ein BMW 840d X-Drive zunächst das Modellportfolio.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!
    UA-39810250-1