Marke BMW Modelle erstmals mit Frankreichs Peugeot-Motor

    News InformationsBox

      Marke BMW Modelle erstmals mit Frankreichs Peugeot-Motor

      Guten Tag Zusammen,


      erstmals in der BMW-Geschichte von der dt. BMW Group wird unter der Haube eines BMW ein Vierzylinder Benzinmotor schlagen, der nicht beim bayerischen Automobil-Hersteller BMW direkt sondern in Frankreich beim bewährten Partner PSA Peugeot, Citroën und DS Automobiles hergestellt wird.

      Einem Bericht des "Spiegel" zufolge bricht die BMW Group damit mit ihrer eisernen Regel, nach der nur ein von dem Unternehmen BMW entwickelter und produzierter BMW-eigener Motor ein Modell des bayerischen Automobil-Produzenten antreiben dürfte. Zusammen mit dem französischen PSA-Konzern Peugeot, Citroën sowie DS Automobiles konstruierten die Bayern eine neue Familie von Vierzylinder-Benzinmotoren, die im PSA-Werk Douvrin bei Lille hergestellt werden sollen, schreibt das Nachrichtenmagazin Spiegel. Der Motor werde nach Angaben eines BMW-Managers nicht nur in die Kleinwagen der Marke Mini eingebaut, sondern sei auch für die BMW 1er Reihe von der bayerischen BMW Group vorgesehen.

      Die BMW Bayern und die PSA Peugeot, Citroën und DS Automobiles-Franzosen produzieren schon einen 1,6-Liter-Motor gemeinsam, der allerdings nur im Mini sowie im Peugeot 207 verwendet würde, heißt es in dem Spiegel-Bericht weiter. Der BMW-Vorstand fürchte mittlerweile aber nicht mehr, das Image der Marke BMW könnte durch den Einsatz eines Motors aus Frankreich leiden.


      Quelle: ams


      Viele herzliche Grüße



      Günter




      [color=rgb(51, 51, 51); font-family: "Roboto Condensed", Arial, sans-serif; font-size: 16px; background-color: rgb(255, 255, 255)]
      [/color]
      7er-online - Das Forum!
    UA-39810250-1