BMW/BMWi haben Absatz-Probleme in den USA, da ohne Pick Up und noch kein großes SUV wie künftigen BMW X 7

    News InformationsBox

      BMW/BMWi haben Absatz-Probleme in den USA, da ohne Pick Up und noch kein großes SUV wie künftigen BMW X 7

      Guten Morgen @all,


      weniger erfreulich ist die Situation derzeit für BMW in den USA. Nach kräftigen Wachstums-Jahren schrumpfte der US-Absatz der Münchener in den ersten neun Monaten um ganze 8,7 Prozent. BMW-Chef Krüger betont, daß man sich den Absatz nicht zulasten der Rendite stüt-zen wolle. Auf Rabattschlachten in den Staaten wollen sich die Münchener nicht einlassen.

      Rückenwind erwartet man unter anderem durch die Einführung des großen SUV X7. Ein Pick Up wie von Daimler 2017 neu am Markt hat BMW wohl vergessen zu planen. Dafür laufen die Geschäfte jedoch in China wieder rund. Mit einem Absatz-Plus von 10,7 Prozent legen diese drei BMW Group Konzern-Marken auf rund 343.000 verkaufte BMW sowie BMWi-Fahrzeuge zu. Damit bleibt China der wichtigste Einzel-Markt für BMW und zukünftig sicher dito BMWi.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!
      Hi,


      FORD wird im Jahre 2016 über 800.000 Pick Up in den USA von seinem F-Typen zulassen! Aber nix BMW!

      Die F-Serie von Ford ist eine seit 1948 in der inzwischen dreizehnten Generation angebotene Baureihe von Pick-ups und zu Beginn auch von Bussen und Lastkraftwagen der Ford Motor Company. Das Fahrzeug ist in den USA seit 32 Jahren das meistverkaufte Auto und liegt mit insgesamt 34 Mio produzierten Exemplaren weltweit auf Rang 2 hinter dem Toyota Corolla.


      Gruß


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Günter wrote:

      FORD wird im Jahre 2016 über 800.000 Pick Up in den USA von seinem F-Typen zulassen! Aber nix BMW!



      Mahlzeit lb. ForumlerInnen,


      da bin ich mir ganz sicher: BMW benötigt, neben Mercedes/Daimler Benz, auch '(s)eine' Pick Up-Reihe/n.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!
      Hi,


      das große, neue BMW SUV X 7 ist wohl nunmehr für das Jahr 2017 gesetzt. Wer hat bereits irgendwelche Berichte in den Medien von einem zukünftigen 'BMW Pick Up' gelesen sowie könnte hier im 7er-online.de-Forum uns Allen davon ausführlich plus umsichtig berichten?


      Gruß


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      November 2016: BMW-Absatz in Nordamerika weiter im Sinkflug

      Guten Abend Allseits,


      ebenfalls im November 2016 konnte BMW Nordamerika keine Trendwende einleiten. Denn erneut meldet der US-Markt einen deutlich Absatz-Rückgang. Wie schon im Oktober 2016 muß die Kernmarke BMW auch im vorletzten Monat des Jahres 2016 einen Rückgang um mehr als 18 Prozent verkraften. Die BMW und BMWi Verkaufszahlen von in Summe 26.189 Einheiten von BMW-Fahrzeugen entsprechen einem Einbruch um fast 6.000 BMW sowie BMWi Fahrzeuge im Vergleich zum Vorjahresmonats-Zeitraum des Jahres 2015.

      Der deutlich kleinere Markt Kanada konnte im November 2016 ebenfalls nicht für positive Nachrichten sor-gen, auch wenn der Rückgang dort mit 3,8 Prozent für BMW/BMWi vergleichsweise überschaubar ausfällt.

      Immerhin können die BMW-Kanadier vermelden, daß die seit Jahresbeginn 41.326 BMW Fahrzeuge verkauft haben und sich damit auf Kurs zu einem neuen Rekordjahr befinden.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Daimler Google Wettbewerber in USA

      Guten Abend lb. ForumlerInnen


      Audi, BMW und Daimler haben einen Coup gelandet: Mit Intel und asiatischen Investoren bauen sie ihren Kartendienst Here zum schlagkräftigen Rivalen von Google auf.

      Dieser Deal hätte mehr Beachtung verdient: Erst seit gut einem Jahr sind Daimler, BMW und Audi Eigentümer des Kartendiensts Here - jetzt haben sie große Anteile weiterverkauft.

      Insgesamt 25 Prozent der Aktien wechselten zuletzt den Besitzer. Zehn Prozent gingen Ende Dezember an ein Konsortium aus China und Singapur.

      Am 03. Januar 2016 verkündete der US-Chiphersteller Intel nun die Übernahme eines 15-Prozent-Pakets. Weitere Anteilsverkäufe ausdrücklich nicht ausgeschlossen.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!
    UA-39810250-1