BMW plus BMWi und ELEKTROAUTO-VERKAUFSERFOLGE

    News InformationsBox

      BMW plus BMWi und ELEKTROAUTO-VERKAUFSERFOLGE

      Guten Morgen Allseits,


      dank BMW plus BMWi sollen in den kommenden Jahren neue BMW Group-Elektromodelle an den Start gehen. Im Jahre 2019 sollen ein rein elektrischer Mini auf den Markt kommen, ein Jahr später ebenfalls erstmalig eine elektrische Variante des - bisher - BMW Erfolgs-SUV X3.

      Im Jahre 2021 soll dann die „Speerspitze der technologischen Entwicklung bei BMW“ folgen, wie BMW Vorstandsboss Krüger dieses treffend formuliert. Dann bringt BMWi mit dem inext nun ein weiteres neues BMWi Elektro-Automobil auf unsren - weltweiten - Straßen-Verkehr.

      Mittelfristig sollen auch die BMWi Zukunfts-Modelle zum Unternehmens-Ergebnis und BMW cash flow beitragen. „Die Elektroautos der Marke BMWi, die noch ein Nischen-Dasein fristen, dürften dem Konzern nicht zuletzt angesichts drohender Elektroauto-Quoten in China in den nächsten Jahren noch viel Freude bereiten“, urteilt Analyst Frank Schwope von der Nord-LB.

      Mit rund 7000 Fahrzeugen hatten Elektro-Modelle - im dritten Quartal - noch einen Anteil am BMW-Absatz von 1,2 Prozent - so weit dieses, obwohl dabei dito die halbelektrischen Plugin-Hybrid-Autos mitgezählt wurden. BMWi benötigt ein mehrfaches an globalen Joint Ventures.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Günter schrieb:

      langfristig, aber wirklich langfristig, wird BMWi - seine Vormarke - BMW deutlich überholen!



      Mahlzeit Zusammen,


      ja wenn man die MINI 'Mini-Elektro-Versionen' noch dazu nimmt, dürfte dieses in jedem Falle wesentlich schneller erfolgen.


      Viele herzliche Grüße


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      ENBW investiert bundesweit 1.000 Ladesäulen bis zum Jahre 2020

      Guten Abend @all,


      die baden-württembergische ENBW investiert bundesweit in 1.000 Ladesäulen bis zum Jahr 2020. Jedoch ist so nicht mehr der ENBW Strom-Verkauf der wichtigste Ansatzpunkt alleine.

      ENBW will jetzt sogar rundum an den z. B. BMW i i3/8 oder auch BMW i i-Performance bzw. eMini-Versionen der BMW Group-PilotInnen verdienen. Näheres folgt.


      Viele herzliche Grüße


      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Der lange Weg zur Elektromobilität

      Guten Tag @ll,


      als alle Verkäufe im Zuge der Finanz-Krise vor knapp einer Dekade rasch einbrachen, sprang die Politik tatkräftig ein. Über eine Abwrack-Prämie sollte der in die Jahre gekommene Fahr-zeugpark modernisiert wie über die Lancierung von millionenschweren Forschungs- und Ent-wicklungsprojekten die Wettbewerbsfähigkeit der Autobauer langfristig gestärkt werden.

      Es hat wirtschaftlich geklappt: Volkswagen ja errang zwischenzeitlich die Marktführerschaft, während die hochprofitablen Hersteller BMW wie Daimler von Absatz- zu Absatzrekord eilen. Einziger Wermutstropfen: trotz aller Entwicklungs-Anstrengungen rund um den elektrischen Antriebs-Strang sieht dies Ergebnis auf unseren Straßen eher mau aus. Dort dominieren wie seit Jahrzehnten rußend und feinstaubend die Otto- und Dieselmotoren.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!

      Borgward kündigt kleine Elektro BEV SUV-Fertigung für Bremen an.

      Guten Tag @all,


      Ankündigungen und spektakuläre Konzept gab und gibt es mehr als genug: nanoFlowcell aus der Schweiz, Lightyear aus Holland, Fisker aus den USA sowie ein paar Dutzend weitere. Die chinesisch geführte Borgward hat kürzlich sogar einen Aufbau einer kleineren Fertigung vor Bremen angekündigt. Aber eine eigenständige Fahrzeugfertigung samt Vertriebs- und samt Service-Konzept ist schon nochmal etwas Anderes. Im Größen-Wahn kündigten sie an, eine Mobilität der Zukunft bestimmen zu wollen.

      Obwohl aus ihrer Spitzen-Stellung im Premium-Segment eine gewisse Erwartungs-Haltung für Benz, Audi sowie BMW folgt, überließen sie bisher das Feld weitgehend der Konkurrenz. Selbst in einheimischen Zulassungs-Statistiken sind regelmäßig asiatische und französische Modelle vorne in den Elektro-Kategorien. Sogar könnte man also wirklich meinen, daß diese vermeintlich trägen deutschen Hersteller den Anschluß verpassen und sich vorführen lassen. Jedoch mittlerweile fragte ich mich, wie stark eigentlich die Import-Konkurrenz wirklich ist.


      Viele herzliche Grüße



      Günter
      7er-online - Das Forum!
    UA-39810250-1